Logo: das AMT

Leistungen

poller am tiessenkai

Online

das AMT erstellt und aktualisiert Ihren Content: Texte, Fotos, Grafiken, Videos, Animationen, Links, Social Media Beiträge.

Wir unterstützen bei der strategischen Weiterentwicklung, frischen das Design auf, richten Content Management Systeme ein, formulieren Social Media Richtlinien oder schulen Mitarbeitende zu webrelevanten Themen. 

SOCIAL MEDIA

Wenn Unternehmen und Organisationen in den sozialen Netzwerken kommunizieren, müssen sie glaubwürdig sein. Werbesprüche oder Erfolgsmeldungen langweilen. Besser, Sie erzählen authentisch aus dem Unternehmensalltag.

Wir prüfen, ob zum Beispiel eine Facebookseite für Ihr Unternehmen sinnvoll wäre – und was dabei zu beachten ist.

das AMT identifiziert Themen und Stories aus Unternehmen und Organisationen und setzt sie für Social-Media-Kanäle um. 


CORPORATE WEBSITES

das AMT unterstützt Sie bei der Weiterentwicklung Ihrer Corporate Website. Unsere Berater klären: Wen wollen Sie erreichen? Worüber möchten Sie informieren? Ist Ihnen Dialog wichtig? Dann (erst) empfehlen sie passende Instrumente: Newsroom oder Newsletter, Blogs oder Social-Media-Auftritt, neue Texte oder ein neues Design.

CONTENT

Die Content-Experten von das AMT ermitteln interessante Themen, verfassen Texte, die gerne gelesen werden und animieren glaubwürdig zum Dialog. Sie sind in allen Disziplinen erfahren, redaktionell geschult und wissen, wie ein Unternehmensthema zum attraktiven und inhaltlich überzeugenden Online-Beitrag wird. 

WORKSHOPS

Online-Workshops vom AMT enthalten einen ausführlichen Praxisteil.
Teilnehmer probieren aus, wie die sozialen Netzwerke "Facebook & Co." funktionieren und verstehen, was (viele) daran fasziniert. 

Unsere Workshop-Themen:

  • Facebook & Co.: Wie Sie in den sozialen Netzwerken richtig kommunizieren.
  • Online-Kommunikation im Krisenfall: Worauf es ankommt.
  • Online-Texten: So optimieren Sie Ihre Inhalte.
  • Medienbildung für Erwachsene: Social Media für Eltern und Pädagogen (Einführung/Aufbaukurs).

PR-Beratung

Wir kennen die Welt der Medien – und verstehen die Welt der Kunden. Zwischen beiden Welten agieren wir als Schnittstelle: als Berater oder operative Einheit.

Unser Angebot:

  • Kommunikationsstrategien (in- und extern)
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Krisen-PR
  • Ghostwriting & Reden

KOMMUNIKATIONSSTRATEGIEN

Wir analysieren Ist-Zustände, definieren Kommunikationsziele und erarbeiten Strategien und Maßnahmen für die in- und externe Kommunikation.

Wir denken und handeln – entwickeln Kommunikationsstrategien und setzen diese auch um. Zum Beispiel mit klassischer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, der Produktion von Printmedien, Internet- und Social Media-Auftritten sowie Veranstaltungen.

PRESSE- UND ÖFFENTLICHKEITSARBEIT

Wir kommunizieren mit Redaktionen, Bloggern und der Öffentlichkeit. Ob Pressemitteilung, Vermittlung von Interviews und Gastbeiträgen, ein Symposium oder Tweets & Postings – in unserem Werkzeugkasten befinden sich sämtliche Instrumente.

Unsere Kontakte zu Print- und TV-Journalisten sind genauso wertvoll wie die Zusammenarbeit mit Digital Natives.

KRISEN-PR

Wenn es brennt, betreiben wir Schadensbegrenzung. Schnell, kompetent, diskret.

Wir beraten, empfehlen Kommunikationsstrategien und Kernbotschaften, bearbeiten Medienanfragen und halten Ihnen den Rücken frei – im Hintergrund oder in vorderster Reihe, ganz nach Bedarf. 

In individuellen Workshops bereiten wir Sie bei Bedarf auf den Umgang mit Medien vor – Kameratraining inklusive.

GHOSTWRITING & REDEN

Reden ist Silber, Schreiben ist Gold. Wir kümmern uns um beide Edelmetalle unserer Kunden – ob Kongressreden oder Grußworte, Fachbeiträge, Kolumnen oder ganze Bücher. Sorgfältig recherchiert, originell formuliert und einer persönlichen Note.

WORKSHOPS & COACHINGS

Wir haben mehr als 100 Workshops zu Themen wie Krisenkommunikation, Journalismus, Online-Texten, Social Media, Zeitschriftenrelaunch, Pressearbeit oder Suchmaschinenoptimierung durchgeführt. 

Außerdem coachen wir Führungskräfte im Umgang mit Medien und der Öffentlichkeit. 

Zu unseren Kunden zählen Konzernvorstände genauso wie Freiberufler, Mittelständler, Gewerkschaften und gemeinnützige Organisationen.

Print

Wir sind Journalisten, keine Werber. Glaubwürdigkeit ist unser Anspruch, Print unsere Leidenschaft. 

Seit unserer Gründung 2001 sind in unserer Agentur mehr als 100.000 Seiten entstanden. Von Geschäfts- und Nachhaltigkeitsberichten über Kunden- und Mitarbeitermagazine bis zu Broschüren und Büchern. Für Industrieunternehmen und Finanzdienstleister, kommunale Betriebe und Mittelständler, NGOs und Freiberufler.

Viele unserer Printprodukte wurden mit internationalen Preisen ausgezeichnet.

GESCHÄFTSBERICHTE & SONDERPUBLIKATIONEN

Wir erstellen Geschäftsberichte, Nachhaltigkeitsreports und Sonderpublikationen, die wirklich gelesen werden. Weil sie journalistisch sind, originell, attraktiv. Und bei aller Begeisterung vergessen wir nicht, dass es bei der Bilanzpräsentation am Ende auf die Nachkomma-Stellen ankommt.

Das haben wir vielfach bewiesen – für Handels- und Industriekonzerne genauso wie für Finanzdienstleister und NGOs. Viele der Publikationen wurden in internationalen Wettbewerben ausgezeichnet.

KUNDENMAGAZINE & BROSCHÜREN

Wir haben hunderte Kundenmagazine und Broschüren erstellt. Viele davon haben nationale und internationale Auszeichnungen erhalten.

Denn ein glaubwürdiger, journalistischer Ansatz kommt bei Lesern wie Juroren immer gut an. Wir arbeiten mit anspruchsvollen und zuverlässigen Schreibern, Layoutern, Fotografen und Herstellern zusammen. Und gerne auch für Kunden, die sich mit uns auch mal auf neue Wege begeben. 

Manchmal muss ein Projekt aber einfach nur blitzschnell und pragmatisch über die Bühne gehen. Auch das können wir.

MITARBEITERMEDIEN

Mitarbeiterzeitungen und -magazine unserer Kunden sind so wie ihre Belegschaft: anspruchsvoll, einzigartig, sensibel. 

Wir besitzen viel Erfahrung und Fingerspitzengefühl für Mitarbeitermedien von Unternehmen unterschiedlichster Branchen und Kulturen.

GHOSTWRITING & REDEN

Reden ist Silber, Schreiben ist Gold. Wir kümmern uns um beide Edelmetalle unserer Kunden – ob Kongressreden oder Grußworte, Fachbeiträge, Kolumnen oder ganze Bücher. Sorgfältig recherchiert, originell formuliert und einer persönlichen Note.

WORKSHOPS & BERATUNG

Wir bieten individuelle Workshops zur Produktion von Mitarbeiterzeitschriften, Kunden- und Mitgliedermagazinen, Geschäftsberichten oder Presseunterlagen.

Ob Methoden zur Themenfindung, journalistisches Handwerkszeug oder Projektmanagement – wir beraten, schulen und begleiten. Wenn es eine Blattkritik oder ein gemeinsames Brainstorming sein sollen, übernehmen wir auch das.

Medienbildung

Wir unterstützen Bildungseinrichtungen und Organisationen bei der Entwicklung ihrer Medienkompetenz. 

Wir halten Social-Media-Workshops, planen und texten Facebookseiten, referieren bei Veranstaltungen. Zum Beispiel für Schulen, Jugendhilfe-Einrichtungen oder Berufsbildungswerke.

Wir informieren sowohl über Chancen als auch Risiken Sozialer Netzwerke.

das AMT ist Partner des Instituts für Qualitätssicherung an Schulen in Schleswig-Holstein (IQSH) und Mitglied der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur, Bielefeld (GMK).

Agentur

das amt: konferenzraum

Chronik

chronik 2016

Das Jubiläumsjahr zum 15-jährigen Bestehen startet mit frischem Wind: Der Landesverband für WindEnergie in Schleswig-Holstein (BWE) engagiert uns im Januar nach erfolgreichem Pitch gegen drei Wettbewerber. Schönes Kompliment "Neben der dargebotenen Kompetenz hatten wir bei Ihnen vor allem auch den Eindruck, dass uns die Zusammenarbeit großen Spaß machen wird."

Wir legen direkt los - im März steht der 5. Jahrestag von Fukushima an, im April 30 Jahre Tschernobyl, beides wichtige Daten im Kontext Energiewende. Auch für den AUTOZUG Sylt geht es im Frühjahr in die heiße Phase – er steht kurz vorm Betriebsstart.

Im Online-Bereich freut sich unser Kunde "Lebenshilfewerk Hohenwestedt" über seine neue Internet-Präsenz: www.lhw.de

chronik 2015

Dieses Jahr entwickelte sich zu einem Höhepunkt der bisherigen AMT-Chronik. Gleich mehrere neue PR-Kunden mit hoher öffentlicher Wahrnehmung stellten uns vor ebenso abwechslungsreiche wie anspruchsvolle Aufgaben. Der AUTOZUG Sylt brauchte Akzeptanz auf der Insel und bei der Politik im Kieler Landeshaus. Die MS Deutschland und den Baukonzern Imtech unterstützen wir kommunikativ intensiv in ihren Insolvenzverfahren – von Boulevard bis internationale Wirtschaftsfachpresse.

Und unsere langjährigen Stammkunden im Corporate Publishing Bereich erhielten neue, attraktive Magazinausgaben und Jahresberichte. Im Herbst wurden wir zudem beim International Corporate Media Award ausgezeichnet. Ein tolles Jahr also – auch für unsere Mitarbeiter und Dienstleister.  

chronik 2014

das AMT zieht zwei Häuser weiter – vom Tiessenkai 10 zum Tiessenkai 12. Hier können nun endlich auch alle Mitarbeiter den Wasserblick genießen.

Die neuen Räume im ersten Stock des großen Hafenhauses bieten Rundumsicht auf den Nord-Ostsee-Kanal und die Kieler Förde sowie den Leuchtturm von Holtenau. Frische Inspiration für unsere Kunden ist an dem maritimen Standort also weiter gewährleistet.

chronik 2013

Beginn der Zusammenarbeit mit der METRO GROUP

Der Düsseldorfer Handelskonzern beauftragt das AMT mit der redaktionellen Umsetzung des renommierten Onlinemagazins "Zum Handeln geschaffen" (www.zumhandelngeschaffen.de).

chronik 2012

Erste iPad-App für die Siemens AG

das AMT realisiert für den Sektor Industry der Siemens AG die iPad-App "Perspectives Magazine", die im April zur Hannover Messe 2012 gelaunched wird.

chronik 2011

das AMT feiert zehnjähriges Bestehen

Im Herbst wird das AMT zehn Jahre alt. 

Die vom AMT grundlegend überarbeiteten Internetauftritte der OTTO Group und der OTTO Einzelgesellschaft gehen online.

Beginn der Unterstüzung für das "Kieler Jugendkutterprojekt e.V", ein Verein zur sozialen Integration von Jugendlichen in Kiel. 

Der Branchendienst cp-monitor listet das AMT erneut als beste Corporate-Publishing-Agentur Schleswig Holsteins.

chronik 2010

Neuer Standort in Kiel

das AMT verlegt seinen Agentursitz von Hamburg nach Kiel.
Dort genießen Mitarbeiter und Kunden die spektakuläre Lage direkt am Nord-Ostsee-Kanal, mit freiem Blick über die Förde.

Mit dem Institut für Weltwirtschaft (IfW) in Kiel, dem Maschinenbauer M.Jürgensen in Sörup, der Kieler Wirtschaftskanzlei Take Maracke & Partner, der Nord-Ostsee-Bahn in Kiel und diversen Einrichtungen der Norddeutschen Gesellschaft für Diakonie gewinnt das AMT auch in Schleswig-Holstein zahlreiche Neukunden.

Der Branchendienst cp-monitor listet das AMT als erfolgreichste Corporate-Publishing-Agentur Schleswig Holsteins.

chronik 2009

Preisfrühling im AMT

Der Otto Group Geschäftsbericht erhält GOLD beim New Yorker Astrid Award. Das Kundenmagazin "elements" von Telefónica O2 Germany erhält bereits zum dritten Mal SILBER beim Best of Corporate Publishing Award. Das Kundenmagazin "HiLiTE" der Hauni Maschinenbau AG wird beim Mercury Excellence Award mit BRONZE ausgezeichnet.

das AMT wird erstmals als klimaneutrales Unternehmen zertifiziert – was es bis heute geblieben ist.

Im Herbst trennen sich das AMT und Agenturmitgründer Torsten Engelhardt in gegenseitigem Einvernehmen.

chronik 2008

Behinder mich nicht!

Im Autrag des Diakonischen Werks Schleswig-Holstein entwickelt das AMT Konzept und Kampagne für ein Soziales Netzwerk für Menschen mit Behinderung. behinder-mich-nicht.de startet 2008 und ist bundesweit eine der ersten barrierefreien Websites der Diakonie. Das Portal wird im Rahmen einer landesweiten Roadshow präsentiert – und ist bis heute ein großer Erfolg. 

chronik 2007

das AMT erstellt "Besten Deutschen Nachhaltigkeitsbericht 2007"

das AMT produziert für OTTO erstmals einen Nachhaltigkeitsbericht nach GRI-Richtlinien (Rating B+). Das renommierte Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) zeichnet den Report als "Besten deutschen Nachhaltigkeitsbericht 2007" aus. 

chronik 2006

Die Band der Bosse

das AMT realisiert im Auftrag der Sparkasse Hannover und der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Hannoverimpuls "Wegmarken" – eine hochkarätige Veranstaltungsreihe für Führungskräfte. Zum Auftakt spielt die "Band der Bosse", mit August-Wilhem-Scheer, Klaus-Christian Plönzke u.a.

chronik 2005

Umzug in Loftgebäude in Hamburg-Bahrenfeld

das AMT wächst und zieht um: Die neuen Räume im Hamburger Friesenweg bieten 270 Quadratmeter Platz, raumtiefe Fenster – und einen gläsernen Aufzug.

chronik 2004

Otto Group beauftragt das AMT mit Redaktion des Geschäftsberichtes 

das AMT beginnt die Zusammenarbeit mit der Otto Group in Hamburg. Gemeinsam mit G+J Corporate Media erstellt das AMT vier Jahre lang die Geschäftsberichte der Otto Group. Später folgen diverse eigenständige Projekte für die Otto Group und für die OTTO Einzelgesellschaft – gedruckt und digital.

chronik 2003

Start der Zusammenarbeit mit G+J Corporate Media

das AMT startet die Zusammenarbeit mit der Corporate Publishing-Tochter des Verlagshauses Gruner + Jahr. Die beiden G+J Corporate-Media Geschäftsführer, Peter Haenchen und Bernd Klosterfelde, beauftragen das AMT mit der Redaktion der B2B-Kundenmagazine "elements" für Telefónica O2 Germany in München und "HiLTE" für die Hauni Maschinenbau AG in Hamburg. 

chronik 2002

Neukunden: Siemens und Norddeutsche Gesellschaft für Diakonie

das AMT entwickelt für die Siemens AG das Konzept für eine PR-Kampagne unter Schirmherrschaft der UNESCO und in Kooperation mit renommierten Medienpartnern. Schulen in Schwellenländern sollen mit Computern ausgestattet werden und sich per Internet weltweit austauschen – auch mit Schulen in der westlichen Welt. 

Für die Norddeutsche Gesellschaft für Diakonie (NGD) entwickelt das AMT eine Workshopreihe zur Krisenkommunikation.

Siemens und NGD sind bis heute treue Kunden der Agentur.

chronik 2001

Gründung

das AMT wird 2001 als Agentur für individuelle Kommunikation in Hamburg aus der Taufe gehoben. Gründer sind die Wirtschaftsredakteure A-ndreas Jung, M-eike Hebestreit und T-orsten Engelhardt, zusammen AMT (Initialen der Gründer). Die Agentur bietet maßgeschneiderte Kommunikationskonzepte mit hohem journalistischem Anspruch. 

Profil

das AMT ist eine inhabergeführte Agentur für Corporate Communications – in Print, Web, Bewegtbild, Beratung und Workshops.

Spezielle Expertise in der Konzeption und Umsetzung von Kundenmagazinen, im Reporting (Geschäftsberichte, Nachhaltigkeitsberichte, Qualitätsberichte), beim Online-Texten (auch SEO-optimiert) und in Krisenkommunikationstrainings. Außerdem bietet das AMT Medienkompetenz-Schulungen für Lehrer, Eltern und Erzieher (Schulen, Jugendhilfe).

Gegründet wurde das AMT im Jahr 2001 von Journalisten mit umfassender Erfahrung in renommierten Redaktionen und als Blattmacher. Unternehmen und Organisationen profitieren von sehr guten Texten, routiniertem Projektmanagement, zuverlässiger Terminlieferung sowie budgetkonformem Arbeiten ohne unnötige Overheadkosten. das AMT bietet außerdem einen der schönsten Agenturstandorte im Norden. 

das AMT ist Dienstleister für Unternehmen und Organisationen jeder Größe, (fast) jeder Branche, für komplexe Gesamtaufträge wie auch Einzelprojekte.

TEXT & REDAKTION

Gute Texte sind unsere Kernkompetenz. 

das AMT beschäftigt Wirtschaftsredakteure, Fachautoren, Lektoren, Übersetzer.
Unsere beiden Geschäftsführer haben das Journalistenhandwerk von der Pike auf gelernt und in renommierten Redaktionen gearbeitet.

Unsere Autoren werden auch von Print- und Onlineredaktionen wie GEO, Stern, Die ZEIT, brandeins, Wirtschaftswoche, Capital, Handelsblatt, Computerwoche oder Financial Times Deutschland (bis 2012) gebucht.

Unsere Lektoren und Dokumentare korrigieren auch für den Duden-Verlag.

GESTALTUNG & BEWEGTBILD

Gutes Design gibt es nicht von der Stange.

das AMT beschäftigt Artdirektoren, Gestalter, Infografiker, Bildredakteure, Kameraleute und Regisseure mit langjähriger Expertise. Und setzt diese passend zu den jeweiligen Kreativanforderungen eines Projektes ein. 

INTERNET

Online-Kommunikation soll begeistern.

das AMT beschäftigt kreative Webdesigner, Programmierer und Online-Kommunikationsexperten mit Erfahrung in anspruchsvollen Projekten beispielsweise für Microsoft, Siemens, SKY, Otto Group, Leading Hotels of the World und Celesio.

Management

Meike Quentin und Andreas Jung sind Gründer und Geschäftsführende Gesellschafter der Agentur das AMT. Beide haben viele Jahre als Journalisten in diversen renommierten Print- und TV-Redaktionen gearbeitet.

1999 lernten sie sich im Gründungsteam der Financial Times Deutschland kennen, wo beide leitende Redakteure waren. Im Herbst 2001 gründeten sie in Hamburg das AMT. Nach neun erfolgreichen Jahren in der Hansestadt verlegten sie den Standort der Agentur 2010 nach Kiel. 

ANDREAS JUNG

andreas jung

Andreas Jung (1963), Gründer, Geschäftsführender Gesellschafter, Diplom-Juristzum Xing-Profil

Stationen: 

  • 2001: Gründer und Geschäftsführender Gesellschafter "das AMT" (Hamburg/Kiel)
  • 1999-2001: Leitender Redakteur "Financial Times Deutschland" (Hamburg)
  • 1991-1999: Redakteur & Ressortleiter "Capital" und "BIZZ Capital" (Köln/Berlin)
  • 1989-1991: TV-Redakteur Tele-F.A.Z (Frankfurt)
Außerdem:
  • Fachbuchautor "Kapitalanlage Versicherungen" (Gabler-Verlag, 1995)
  • Passionierter Segler, Radler und begeisterter aber (noch) miserabler Kitesurfer

MEIKE QUENTIN

meike quentin

Meike Quentin (*1969, geb. Hebestreit),Gründerin und Geschäftsführende Gesellschafterin, Diplom-Politologin, zum Xing-Profil

  • 1995: Diplom in Politische Wissenschaften (Frankfurt/M. / Hamburg)
  • 1996-1998: Volontariat Axel-Springer-Journalistenschule (Berlin / Hamburg)
  • 1998-1999: Redakteurin WELT am SONNTAG (Hamburg)
  • 1999: Gründungsmitglied der FINANCIAL TIMES DEUTSCHLAND (FTD)
  • 2000: Leiterin FTD-Porträtseite und Autorin/Leitung der FTD-Serie
    "101 Köpfe der New Economy" (als Buch erschienen bei Pearson)
  • 2001-heute: Inhaberin der Agentur "das AMT"  (Hamburg)

Meike Quentin ist verheiratet und lebt mit ihrer Familie in Kiel. Zum Ausgleich für die Bildschirmarbeit schaut sie im AMT aus dem Fenster aufs Wasser, wühlt zu Hause im Garten in der Erde oder reist in nahe und ferne Länder. Ein Porträt gibt es hier: http://www.cpwissen.de/Personalien/items/meike-hebestreit.html

News

Imtech-Insolvenzverwalter beauftragt das AMT, 07. August 2015

Der vorläufige Insolvenzverwalter der Imtech Deutschland GmbH & Co. KG, Peter-Alexander Borchardt von der Hamburger Kanzlei Reimer Rechtsanwälte, hat das AMT als Leadagentur für die Kommunikation des Insolvenzeröffnungsverfahren von Imtech beauftragt. Der Gebäudeausrüster mit rund 4.000 Mitarbeitern hat am 6. August Insolvenzantrag gestellt und ist maßgeblich an der Fertigstellung so prominenter Baustellen wie dem Flughafen Berlin Brandenburg oder der Kölner Oper beteiligt.

„Wir hoffen, bei diesem sicherlich extrem anspruchsvollen Verfahren zu einem möglichst positiven Ausgang für Mitarbeiter und Gläubiger beitragen zu können“, sagt Andreas Jung, Diplom-Jurist und Geschäftsführender Gesellschafter beim AMT.

 Nach den Insolvenzverfahren des Baukonzerns IBG und der MS „Deutschland“ Beteiligungsgesellschaft („Das Traumschiff“) ist dies nun bereits das dritte große Insolvenzverfahren, bei dem die Kieler Agentur die in- und externe Kommunikation betreut. „Insgesamt haben wir inzwischen bei rund ein Dutzend solcher Verfahren beraten und haben festgestellt: Jedes einzelne bietet komplett neue Herausforderungen. Und das macht auch den Reiz aus“, so Jung.

Öffentlichkeitsarbeit für neuen Autozug Sylt, 05. Mai 2015

Die RDC Deutschland GmbH mit Sitz in Niebüll, Hamburg und Köln hat das AMT mit der Öffentlichkeitsarbeit für den neuen Autozug Sylt beauftragt. Das private Eisenbahnverkehrsunternehmen wird zum nächsten Fahrplanwechsel im Winter 2015 Gäste und Pendler von und auf die Insel Sylt transportieren. Die deutsche Tochtergesellschaft der Railroad Development Corporation mit Sitz in USA hat dazu im Frühjahr 2015 einen Rahmenvertrag mit 10-jähriger Laufzeit erhalten.
das AMT leistet die gesamte Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des neuen Mobilitätsdienstleisters für die Insel Sylt. "Nachdem wir schon die Nord-Ostsee-Bahn im Kontext Marschbahn und weiterer Bus- und Zugverbindungen in Schleswig-Holstein beraten haben, freuen wir uns sehr, nun mit RDC Deutschland erneut ein privates Eisenbahnverkehrsunternehmen kommunikativ unterstützen zu dürfen", sagt AMT-Geschäftsführerin Meike Quentin. Die Zugverbindung zwischen Westerland und Niebüll führt über den Hindenburgdamm und gilt als eine der anspruchsvollsten Strecken in Deutschland. Bislang war die DB mit dem Sylt Shuttle alleiniger Anbieter für den Transport von Autos inklusiver Insassen von Niebüll auf dem Festland nach Westerland auf Sylt. 

Neues Corporate Design fürs Institut für Weltwirtschaft , 18. März 2015

Das INSTITUT FÜR WELTWIRTSCHAFT (IfW in Kiel) hat das AMT mit der Überarbeitung des Corporate Designs (CD) sowie der Umsetzung für sämtliche Medien der Print- und Onlinekommunikation beauftragt.

das AMT entwickelt dazu in den kommenden Monaten neue Gestaltungsrichtlinien, die dem IfW ein prägnantes Erscheinungsbild verschaffen und so die Kommunikationsziele des Instituts künftig erfolgreich unterstützen. 

Der Auftrag umfasst u.a. die Kreation eines neuen Logos sowie die komplette Gestaltung und Erstellung von Vorlagen für die Geschäftskorrespondenz, Visitenkarten, Präsentationen und Berichte sowie Institutsveröffentlichungen in Form von Broschüren, Flyern oder Newslettern – in gedruckter und digitaler Form. 

das AMT mit Sitz in Kiel-Holtenau hat zuvor an einem zweistufigen Agentur-Auswahlprozess teilgenommen und konnte sich erfolgreich gegen drei Wettbewerber durchsetzen. 

„Das AMT hat uns sowohl visuell-konzeptionell als auch hinsichtlich seiner Expertise in der Steuerung solcher umfangreichen Projekte überzeugt“, sagt Guido Warlimont, Leiter Zentrum Kommunikation am Institut für Weltwirtschaft.  

„Wir freuen uns sehr auf die intensive Zusammenarbeit mit einem der renommiertesten Wirtschaftsforschungsinstitute Deutschlands“, sagt Meike Quentin, Geschäftsführende Gesellschafterin das AMT.

Jahresbericht Handelskammer HH veröffentlicht, 26. Februar 2015

Die Handelskammer Hamburg (HK) hat im Rahmen ihrer Jahrespressekonferenz den neuen BERICHT 2014 I 2015 veröffentlicht. 

Die 130-seitige Printpublikation wurde aus Anlass des 350-jährigen Bestehens der HK zu einem attraktiven Magazinlayout weiterentwickelt und erscheint in einem neuen, modernen Format.

 Im Hauptteil des Berichts werden in sechs Kapiteln transparent die Schwerpunkte beschrieben, in denen die Aktivitäten der ältesten Handelskammer Deutschlands zusammengefasst sind: Beraten I Bündeln I Bilden I Branchen I Netzwerk I Ehrenamt. Jedes Kapitel porträtiert in einer redaktionellen Story ausgewählte Mitglieder, Unternehmer, Partner und Kunden der HK mit interessanten Aktivitäten aus dem Berichtszeitraum; darunter zum Beispiel Medienunternehmer Frank Otto, der sich für die Musikstadt Hamburg engagiert, Montblanc-Chef Jerôme Lambert sowie die drei neuen Vizepräsides der HK. Zwölf Persönlichkeiten aus Hamburg haben zudem Glückwünsche zum Jubiläum der HK beigesteuert.

 

An jede redaktionelle Story schließen sich inhaltlich sortierte Meldungsseiten an, auf denen wesentliche Kammeraktivitäten aus dem Berichtsjahr sowie Ausblicke auf 2015 kompakt präsentiert werden. Ein achtseitiger ausklappbarer Umschlag liefert weitere Informationen wie die Bilanz, den Lagebericht und ein Schaubild des Handelskammergebäudes. Abgerundet wird der neue Bericht durch ein herausnehmbares Faltblatt mit dem Organigramm der HK.

 

Online erscheint der neue Bericht auf hk24.de als blätterbares PDF mit Download-Funktion. Die Stories werden außerdem in gekürzter Fassung unter dem Menüpunkt Bericht präsentiert.

 

Konzept, Redaktion, Gestaltung und Online-Adaption leistete die Agentur AMT. Der Dienstleister für Corporate Communications mit Sitz in Kiel hatte sich Anfang 2014 in einem zweistufigen Agentur-Auswahlprozess erfolgreich durchgesetzt. 

Kundenmagazin für Siemens Finance & Leasing, 30. September 2014

Die Siemens Finance & Leasing GmbH (SFL) beauftragt das AMT mit der Produktion Ihres Kundenmagazins "Finance:now".

"Finance:now" richtet sich an Kunden, Vendoren und Vertriebspartner von SFL und erscheint periodisch mit einer Auflage von knapp 15.000 Exemplaren im deutschsprachigen Raum.

KN-Porträt: "Sie geben der Wirtschaft eine Stimme", 05. Mai 2014

Die Kieler Nachrichten haben im Wirtschaftsteil ein interessantes Porträt über das AMT geschrieben. Per Klick auf den Download-Button hier online lesbar. 

Downloads

Handelskammer Hamburg beauftragt AMT, 06. März 2014

Die Handelskammer Hamburg hat das AMT mit der Erstellung ihrer Jahrespublikation BERICHT beauftragt. 

In einem zweistufigen Auswahlverfahren konnte sich das AMT mit seinem journalistischen Konzept erfolgreich durchsetzen. 

"Das Konzept von AMT begeistert uns, weil es die Seriosität eines hochwertigen Berichts mit der Attraktivität eines lesefreundlichen Magazins verbindet. Unsere Unternehmer und ehrenamtlich Engagierten werden darin durch eine persönliche Erzählweise der Autoren von AMT gewürdigt", sagt Prof. Dr. Hans-Jörg Schmidt-Trenz, Hauptgeschäftsführer Handelskammer Hamburg.

Kontakt:
Meike Quentin, Geschäftsführende Gesellschafterin AMT. GmbH & Co. KG, Kiel

das AMT zieht ein Stückchen um, 28. Februar 2014

Ab sofort hat das AMT seinen neuen Standort am Tiessenkai 12, zwei Häuser neben dem bisherigen Büro.

Die neuen Räume im ersten Stock des großen Hafenhauses bieten Rundum-Blick auf den Nord-Ostsee-Kanal und die Kieler Förde sowie den Leuchtturm von Holtenau.

Frische Inspiration für unsere Kunden ist an dem maritimen Standort also weiter gewährleistet.

Wir freuen uns auf Sie!

Meike Quentin und Andreas Jung

Geschäftsführende Gesellschafter das AMT. GmbH & Co. KG

AMT auch 2014 klimazertifiziert, 27. Februar 2014

Zum sechsten Mal in Folge hat das AMT das Klimaschutz-Zertifikat CO2OL des ForestFinance Services erhalten. Das Siegel zertifiziert Unternehmen und Organisationen für einen CO2-neutralen Geschäftsbetrieb.

„An unserem maritimen Standort genießen wir jeden Tag aufs Neue die Nähe zu Natur und Wasser. Für uns ist es selbstverständlich, unvermeidbare CO2-Emissionen, etwa durch den Einsatz von Computern oder die Mobilität unserer Mitarbeitenden, durch international anerkannte Klimaschutzprojekte von CO2OL auszugleichen“, sagt Meike Quentin, Geschäftsführende Gesellschafterin bei das AMT.

CO2OL ist ein etablierter Dienstleister für betrieblichen Klimaschutz und gehört zur ForestFinance Gruppe. das AMT unterstützt das CO2OL-Projekt „ArBolivia+ - New forests for local development“, eine Initiative bolivianischer Kleinbauern. Diese bekommen Unterstützung bei der Vorbereitung der Böden, Auswahl der Baumarten und der Pflanzung. Sie werden im nachhaltigen Management ihrer Waldflächen weitergebildet und erlernen schonende Erntetechniken. Die Kleinbauern sind zudem an den Verkaufserlösen der CO2-Zertifikate beteiligt.

Zwei Awards of Excellence beim ICMA, 23. Januar 2014

23. das AMT hat für seine Kunden zwei Auszeichnungen beim renommierten International Corporate Media Award gewonnen.

Das „Industry Journal“ der Siemens AG erhielt einen Award of Excellence für vorbildliches Konzept und Design in der Kategorie „Visualisierung“. Das internationale Kundenmagazin wird seit 2008 vom AMT in Zusammenarbeit mit der Nürnberger Grafikagentur Feedback Communication erstellt.

Der aktuelle Jahresbericht der Gruppe Norddeutsche Gesellschaft für Diakonie (NGD-Gruppe) bekam einen Award of Excellence für Konzept und Fotografie in der Kategorie „Annual Reports“.

Der International Corporate Media Award wird vom International Editorial-Design and Research Forum jährlich veranstaltet. Zum 4. ICMA wurden insgesamt 389 Publikationen aus 17 Ländern eingereicht.

Kundenmagazin für Stadtwerke Rendsburg, 17. Oktober 2013

Die Stadtwerke Rendsburg beauftragen das AMT mit Konzeption, Redaktion und Produktion ihres Kundenmagazins „Eiländer.“ Die Zusammenarbeit beinhaltet einen optischen und inhaltlichen Relaunch des aktuellen Konzepts.

Die Zeitschrift richtet sich primär an Privatkunden des kommunalen Versorgungsunternehmens und erscheint vierteljährlich mit einer verteilten Auflage von rund 25.000 Exemplaren. Die erste Ausgabe im neuen Look erscheint im Frühjahr 2014.

Relaunch von www.advokiel.de, 01. August 2013

Seit heute ist der neue Online-Auftritt der Kieler Anwaltskanzlei advoikiel im Netz. Die traditionsreiche Kanzlei mit eigenem Notariat hatte das AMT mit der Konzeption, dem Layout, dem Erstellen von Content und Fotos sowie mit der technischen Umsetzung beauftragt.

Handelsportal der METRO GROUP, 01. Juli 2013

das AMT ist Redaktionsdienstleister für das renommierte Handelsportal www.zumhandelngeschaffen.de der Metro Group.

Das Portal richtet sich an Meinungsführer aus Politik, Handel und Gesellschaft, den Kapitalmarkt, NGO's, Medien und Mitarbeitende. Die englische Version erreicht ein internationales Publikum. das AMT liefert Artikel, Fotos und Twitterbeiträge.

Zertifikat als klimaneutrales Unternehmen, 18. April 2013

Zum Ausgleich unvermeidbarer CO2-Emissionen unterstützt das AMT ein zertifiziertes Waldprojekt in Bolivien, das Klima, Natur und Menschen gut tut. 

Die Medienagentur das AMT aus Kiel hat zum fünften Mal in Folge das Klimaschutz-Zertifikat  CO2OL des ForestFinance Services erhalten. Das Siegel zertifiziert Unternehmen und Organisationen für einen CO2-neutralen Geschäftsbetrieb.

„Jedes Unternehmen belastet das Weltklima – etwa durch die Mobilität der Mitarbeitenden, die Benutzung von Computern oder Produktion von Waren. In unserer Agentur gleichen wir unvermeidbare CO2-Emissionen durch Aufforstungsprojekte von CO2OL aus. Die gepflanzten Bäume binden freigesetztes Kohlendioxid und entlasten so die Atmosphäre“, sagt Meike Quentin, Geschäftsführende Gesellschafterin bei das AMT.

CO2OL ist ein etablierter Dienstleister für betrieblichen Klimaschutz und gehört zur ForestFinance Gruppe. das AMT unterstützt das CO2OL-Projekt „ArBolivia+ - New forests for local development“, eine Initiative bolivianischer Kleinbauern. Diese bekommen Unterstützung bei der Vorbereitung der Böden, Auswahl der Baumarten und der Pflanzung. Sie werden im nachhaltigen Management ihrer Waldflächen weitergebildet und erlernen schonende Erntetechniken. Die Kleinbauern sind zudem an den Verkaufserlösen der CO2-Zertifikate beteiligt.

Downloads

Drei Auszeichnungen beim ICM Award, 17. Januar 2013

Beim renommierten International Corporate Media Award 2012 gewinnt das AMT gleich drei Awards für seine Kunden:

Die Image-Broschüre Perspektiven von Siemens Industry wurde mit dem Award in Bronze ausgezeichnet, das Industry Journal von Siemens Industry erhielt einen Award of Excellence. Die im August 2012 neu gelaunchte Internetseite des Theodor-Schäfer-Berufsbildungswerks in Husum bekam in der Kategorie Online einen Award of Excellence.

Die Siemens-Broschüre Perspektiven wurde von der international besetzten Jury für ihr vorbildliches Konzept und Design in der Kategorie Imagebroschüren geehrt.  Das Industry Journal erhielt die Auszeichnung für sein vorbildliches Konzept und Design in der Kategorie Layout. 

Die Auszeichnungen des International Corporate Media Award werden vom Veranstalter des größten Editorial Design Preises Europas, dem European Newspaper Award, vergeben. Insgesamt wurden beim dritten ICMA 226 internationale Publikationen eingereicht.

Downloads

Website für TSBW: Kompakt und barrierefrei, 20. August 2012

Zum Start des neuen Ausbildungsjahres 2012/13 präsentierte sich das Theodor-Schäfer-Berufsbildungswerk in Husum online mit einem frischen, informativen und kompakten Internetauftritt. Ob Teilnehmende, Angehörige, Mitarbeitende, Multiplikatoren in Medien, Wirtschaft und Verbänden oder die interessierte Öffentlichkeit: Auf www.tsbw.de finden Online-Nutzer alles Wissenswerte zum TSBW. 

Das attraktive, großflächige Fotoformat zeigt Menschen im TSBW und die „Worte des Tages“. Die zentralen Navigationspunkte REHA, AUSBILDUNG und ARBEITSMARKT lassen sich direkt von der Startseite aus ansteuern. NEUIGKEITEN und TERMINE zeigen – ebenfalls direkt auf der Startseite – was wichtig ist und wichtig wird. Selbstverständlich ist der gesamte Webauftritt barrierefrei.

Wer lieber schaut, statt zu lesen, kann sich in der 360°-Ansicht einen Rundum-Überblick über das Gelände, die Ausbildungsbereiche, Internate und den Reha-Bereich des TSBW verschaffen. 

„Die 360°-Rundgang über das TSBW Husum begeistert mich sehr. Zudem finden Arbeitgeber nun in einem eigenen Navigationspunkt alle wichtigen Informationen zu möglichen Bewerbern. Stellenbörse“, sagt TSBW-Leiter Hans-Jürgen Vollrath-Naumann.

Konzept und Umsetzung der barrierefreien Website leistete das AMT mit der ennit AG aus Kiel (Technik und Layout).

Downloads

Mitarbeitermagazin für HSH Nordbank, 16. Juni 2012

„STARK“ heißt das Mitarbeitermagazin der HSH Nordbank, erstellt in der Gesamtverantwortung der Axel Springer AG. Die redaktionelle Umsetzung leistet das AMT im Auftrag des Berliner Verlagshauses.

Das Mitarbeitermagazin der HSH Nordbank erschieint 2012 im Überformat viermal mit einem Umfang von jeweils 12-16 Seiten und einer Auflage von rund 6.000 Exemplaren.

Downloads

iPad-App für Siemens Industry, 27. April 2012

Perspectives Magazine“ heißt die iPad-App, die das AMT zur Hannover Messe 2012 für seinen langjährigen Kunden Siemens Industry Sector entwickelt hat. Die B2B-App entstand in Kooperation mit dem Hamburger Grafikbüro Square Media.

Die App ist eine interaktive Online-Adaption der zeitgleich erschienenen, 44-seitigen Print-Publikation „Perspektiven“. Beide sind kostenlos auf Deutsch und Englisch erhältlich.

Das „Perspectives Magazine“ visualisiert und beschreibt Trends, Tendenzen und Lösungen für Industrieuntenehmen weltweit. 360-Grad-Fotos und der Gyrosensor des iPads ermöglichen es dem User, sich virtuell durch Produktionsanlagen und durch eine Landschaft zu bewegen. Slide-Sows und weitere technische Features machen die Verwendung der App zu einem besonderen Erlebnis in der B2B-Welt.

Downloads

Zertifikat als klimaneutrales Unternehmen, 01. März 2012

Zum vierten Mal in Folge hat das AMT das Klimaschutz-Zertifikat CO2OL des ForestFinance Services erhalten. Es zeichnet Unternehmen, Privatkunden und Organisationen für betrieblichen Klimaschutz aus.

Damit gleicht das AMT seine durch den Geschäftsbetrieb verursachten CO2-Emissionen vollständig durch den Erwerb von Emissionszertifikaten aus. 

das AMT unterstützt das CO2OL-Projekt ArBolivia, eine Initiative bolivianischer Kleinbauern. Diese bekommen Hilfe bei der Vorbereitung der Böden, Auswahl der Baumarten und der Pflanzung. Sie werden im nachhaltigen Management ihrer Waldflächen weitergebildet und erlernen schonende Erntetechniken. Die Kleinbauern sind zudem an den Verkaufserlösen der CO2-Zertifikate beteiligt.

CO2OL ist ein renommierter Dienstleister für betrieblichen Klimaschutz und gehört zur ForestFinance Gruppe. Zu den Kunden und Partnern zählen prominente Künstler wie Peter Gabriel oder die Vereinten Nationen.

Downloads

Jubiläum und zwei Ehrungen, 01. Dezember 2011

das AMT vollendet in diesen Tagen sein erstes Jahrzehnt. Unter dem Motto Jubiläum 2.011 präsentiert das AMT auf www.das-amt.net ein digitales Onlinequiz. Auf der AMT-Facebookseite www.facebook.com/dasamt engagiert sich die Agentur zudem mit einem Benefiz-Fotoklickspiel für das Kieler Jugendkutterprojekt

Passend zum Jubiläum ist das AMT beim renommierten International Corporate Media Award (ICMA) mit SILBER (für die Website der Otto Group/Hamburg) und mit einem Award of Excellence (für den Geschäftsbericht der Norddeutschen Gesellschaft für Diakonie/ Rendsburg) ausgezeichnet worden. 

das AMT wurde 2001 als Agentur für individuelle Kommunikation in Hamburg gegründet. Maßgeschneiderte Kommunikationskonzepte stehen im Zentrum des Dienstleistungsangebots – PR-Formate von der Stange überlassen die Gründer bewusst anderen Anbietern. „Als Wirtschaftsjournalisten aus Redaktionen wie der Financial Times Deutschland, Capital oder Welt am Sonntag ist uns Qualität seit jeher wichtig. Wir recherchieren gründlich und beraten, wie Kommunikationsformate im Unternehmen umsetzbar sind“, sagt Andreas Jung, Geschäftsführender Gesellschafter das AMT. 

Mit Unternehmen wie der Siemens AG in München, der Otto Group in Hamburg oder der Norddeutschen Gesellschaft für Diakonie verbindet das AMT eine langjährige Zusammenarbeit. „Unsere Kunden schätzen den Qualitätsansatz vom AMT sehr. Dank ihres Vertrauens können wir die Dynamik bei digitalen Kommunikationsformaten und -kanälen stetig nachvollziehen und unmittelbar in Auftragsprojekte einfließen lassen“, sagt Meike Quentin, Geschäftsführende Gesellschafterin das AMT. 

Aktuell machen Konzepte und Content für Unternehmenswebsites, suchmaschinen-optimiertes Schreiben, Online-Workshops und Social Media-Kampagnen einen Großteil des AMT-Portfolios aus. Einen weiteren Schwerpunkt bilden B2B-Kundenmagazine, redaktionelle Geschäftsberichte und -reportings sowie Beratung und Workshops zur Krisenkommunikation. „Kunden profitieren von unserer Erfahrung als Wirtschaftsjournalisten. Wir wissen, was Redaktionen brauchen – und was nicht. Die Themen der Kunden bereiten wir so auf, dass sie gerne gelesen und entsprechend häufig von den Medien veröffentlicht werden“, sagt Jung. 

das AMT hat seinen Agentursitz Anfang 2010 von Hamburg nach Kiel verlegt. „An unserem neuen Standort genießen wir mit unseren Mitarbeitern und Kunden die spektakuläre Lage direkt an der Kaimauer – mit Fördeblick, Schiffsverkehr und Traditionsseglern“, sagt Meike Quentin.

Das Branchenfachportal „CP Monitor“ führt das AMT in seinem bundesweiten Ranking als beste Corporate-Publishing-Agentur Schleswig-Holsteins.

Downloads

Ranking: AMT ist beste CP-Agentur in SH, 29. August 2011

Das bundesweite Ranking des Branchenfachportals „CP Monitor“ weist das AMT als beste Corporate-Publishing-Agentur Schleswig-Holsteins aus. 

Mit insgesamt sieben Auszeichnungen für Kundenmagazine und Geschäftsberichte zählt das AMT im renommierten „CP Monitor-Ranking 2011“ zu den „Erfolgreichsten BCP Award-Gewinnern 2003 bis 2011“.

Prämiert wurden Magazine, die das AMT für die Unternehmen Siemens AG, Télefonica O2 Germany und Hauni AG regelmäßig erstellt, sowie für die jährlich erscheinenden Geschäftsberichte der Otto Group. 

Auch für einen Kunden aus Schleswig-Holstein konnte das AMT 2011 eine wichtige Auszeichnung gewinnen: Der Jahresbericht der Norddeutschen Gesellschaft für Diakonie (NGD-Gruppe) wurde beim 1. International Corporate Media Award (ICMA) in der Kategorie „Annual Reports“ mit einem Award of Excellence ausgezeichnet.

Zu den Agenturkunden aus Schleswig-Holstein zählen neben der NGD-Gruppe u.a. auch die Nord-Ostsee-Bahn, das Institut für Weltwirtschaft und M. Jürgensen.

Zum Ranking

Downloads

Neue Corporate Website für die Otto Group, 15. August 2011

Pünktlich zur Bilanz-Pressekonferenz hat die Otto Group ihre neue Konzernwebsite gelauncht. Konzept, Redaktion und Design leistete das AMT. 

Die Otto Group hat zu ihrer Bilanz-Pressekonferenz einen medialen Hattrick hingelegt: Zeitgleich veröffentlichte sie den neuen Geschäftsbericht „Die Kraft der Verantwortung“ als Druckversion im praktischen Schuber, als App für Webpads und Smartphones sowie ihre neue Corporate Website www.ottogroup.com

„Das war eine große Herausforderung für unser Team und die beteiligten Agenturen. Wir sind stolz darauf, unseren Anspruch an hochwertigen Kommunikations-instrumenten in allen drei Formaten realisiert zu haben“, sagt Sabine Josch, Bereichsleiterin Externe und Interne Kommunikation Otto Group.

Zuständig für die neue Corporate Website war das AMT. Gemeinsam mit ihrem strategischen Online-Partner Conrad Caine aus München hat die Kieler Agentur die neue Website binnen fünf Monaten konzipiert, gestaltet und getextet.

„Wir freuen uns sehr, dass es dank der kooperativen Zusammenarbeit auf Agentur- und Kundenseite gelungen ist, die umfangreiche Website binnen weniger Monate termingerecht zur Bilanz-Pressekonferenz fertig zu stellen“, sagt Meike Hebestreit, Geschäftsführende Gesellschafterin.

das AMT ist schon seit 2004 regelmäßig für die Otto Group tätig. Gemeinsame Projekte waren u.a. die vier Geschäftsberichte 2004/05 bis 2007/08, der CR-Bericht 2007 (Platz 1 im IÖW-Ranking) sowie die Broschüren Aktiv.net und Go for 10!. Im Online-Bereich war das AMT erstmals 2009 für die Otto Group tätig, als es die neue Website für die Einkaufsgesellschaft OTTO International erfolgreich umsetzte. 

Downloads

Referenzen

alter segler am tiessenkai

Kunden

adac

ADAC

advokiel

Advokiel Rechtsanwälte

aktiv.net

Aktiv.net

andersch

Andersch AG

axel springer

Axel Springer

bayer

Bayer

182385

Bundesverband WindEnergie

conrad caine

Conrad Caine

consequent vodka

Consequent Vodka

corps verlag

Corps Verlag

deutsche bahn

Deutsche Bahn

diakonisches werk schleswig-holstein

Diakonie S-H

eos

EOS

europcar

Europcar

facts & figures

Facts & Figures

financial times

Financial Times DE

g+j corporate editors

G + J CE

g+j wirtschaftsmedien

G + J WM

hauni

HAUNI

hsh nordbank

HSH Nordbank

hamburg messe und congress gmbh

Hamburg Messe und Congress

handelskammer hamburg logo

Handelskammer Hamburg

holzbau frank plätzer

Holzbau Plätzer

iqsh

IQSH

initiative d21

Initiative D21

institut für weltwirtschaft

Institut für Weltwirtschaft

köchling & krahnefeld rechtsanwälte

Köchling & Krahnefeld Rechtsanwälte

lab & company

LAB & Company

landesfrauenrat s-h

Landesfrauenrat SH

lebenshilfewerk hohenwestedt

Lebenshilfewerk Hohenwestedt

legoland deutschland

Legoland

m. jürgensen

M. Jürgensen

metro group

METRO GROUP

mckinsey

McKinsey & Company

micronnexus

Micronnexus

ngd

NGD

nord-ostsee-bahn

NOB

nordseepflege

Nordseepflege

oracle deutschland

Oracle DE

otto

Otto

otto group

Otto Group

rdc deutschland gmbh

RDC Deutschland

rwe

RWE

reimer rechtsanwälte logo

Reimer Rechtsanwälte

rotary

Rotary Verlags GmbH

siemens

SIEMENS

spi

SPI

schleiwerk

Schleiwerk

stadtreinigung hamburg

Stadtreinigung Hamburg

stadtwerke rendsburg

Stadtwerke Rendsburg

logo steen & partner rechtsanwälte

Steen & Partner Rechtsanwälte

tsbw

TSBW

tacke maracke & partner

Tacke Marake & Partner

tatwerk

Tatwerk

telefónica 02 germany

Telefónica 02 Germany

tempus corporate logo

Tempus Corporate

vshew

VSHEW

vereinigung cockpit

Vereinigung Cockpit

vodafone stiftung de

Vodafone Stiftung DE

yacht magazin

YACHT Magazin

Auszeichnungen

siemens – ausgezeichnet

SIEMENS

  • International Corporate Media Award, Image-Broschüre „Perspektiven”, Bronze, 2012
  • International Corporate Media Award, B2B-Magazin „Industry Journal", Award of Excellence, 2012
  • Econ Award Unternehmenskommunikation, „Industry Journal", 2011
  • Best of Corporate Publishing, B2B-Magazin „Industry Journal", Silber, 2010
tsbw – ausgezeichnet

TSBW

  • International Corporate Media Award, Internetseite, Award of Excellence, 2012
otto group – ausgezeichnet

OTTO GROUP

  • International Corporate Media Award, Internetauftritt, Silber, 2011
  • Best of Corporate Publishing, Geschäftsbericht, Silber, 2008
  • Best of Corporate Publishing, Geschäftsbericht, Silber, 2007
  • IÖW-Ranking, CR-Report, Bester Deutscher Nachhaltigkeitsbericht, 2007
ngd – ausgezeichnet

Gruppe Norddeutsche Gesellschaft für Diakonie

  • International Corporate Media Award, Jahresbericht, Award of Excellence, 2011
  • International Corporate Media Award, Jahresbericht, Award of Excellence, 2010
  • International Corporate Media Award, Jahresbericht, Award of Excellence, 2009
das amt – ausgezeichnet

das AMT:

  • CP Monitor-Ranking, Beste Agentur Schleswig-Holsteins, 2011
  • CP Monitor-Ranking, Beste Agentur Schleswig-Holsteins, 2010
telefónica 02 germany – ausgezeichnet
TELEFÓNICA O2 GERMANY

  • Best of Corporate Publishing, B2B-Magazin „elements", Silber, 2009
  • Best of Corporate Publishing, B2B-Magazin „elements", Silber, 2007
  • Best of Corporate Publishing, B2B-Magazin „elements", Silber, 2005
europcar – ausgezeichnet
EUROPCAR

  • Astrid Award, B2C-Magazin „flow", Gold, 2008
  • Mercury Excellence Award, B2C-Magazin „flow", 2007
hauni – ausgezeichnet
HAUNI

  • Mercury Excellence Award, B2B-Magazin „HiLite", Bronze, 2008
  • Mercury Excellence Award, B2B-Magazin „HiLite", Gold, 2006
  • Best of Corporate Publishing, B2B-Magazin „HiLite", Silber, 2005

Stimmen

BWE Landesverband Schleswig-Holstein

Begründung für den Pitch-Erfolg:

"Neben der dargebotenen Kompetenz hatten wir bei Ihnen vor allem auch den Eindruck, dass uns die Zusammenarbeit großen Spaß machen wird."

Nicole Knudsen, Leiterin Geschäftsstelle BWE Landesverband SH, Husum

RDC Deutschland

„Der überaus engagierte Einsatz für den AUTOZUG Sylt – jenseits des eigentlichen Mandats – beeindruckt mich sehr. Hier identifiziert sich jemand intensiv mit dem Projekt, dem Team und der komplexen Thematik.“

Hinrich Krey, Geschäftsführer Railroad Development Corporation Deutschland

Siemens Healthcare GmbH

„Die Schnelligkeit, die hohe Qualität und das Engagement mit der das AMT arbeitet ist beeindruckend! Unser kurzfristig angesetztes, zeitkritisches Projekt startete mit Volldampf und behielt bis zum Ende seine hohe Geschwindigkeit. Das AMT hat es gemeistert, sich extrem schnell in den Sachverhalt einzuarbeiten. Mit sehr kurzen und verlässlichen Abstimmungsschleifen kamen wir gemeinsam zu einem Ergebnis, mit dem wir und unsere Kunden vollumfänglich zufrieden sind!“

Rüdiger Bertsch und Svenja Müller, Customer Relationship Management, Siemens Healthcare GmbH

Reimer Rechtsanwälte

"das AMT betreut uns bei der in- und externen Kommunikation von medial häufig viel beachteten Insolvenzfällen – wie zuletzt bei dem der MS „Deutschland“ Beteiligungsgesellschaft (Ex-ZDF-Traumschiff). Dabei fühlen wir uns jederzeit kompetent, schnell und proaktiv bestens beraten und betreut. Für den Erfolg unserer Arbeit ist das ein wichtiger Erfolgsfaktor.“  

Reinhold Schmid-Sperber, Partner der Rechtsanwaltskanzlei Reimer Rechtsanwälte

HANDELSKAMMER HAMBURG

„Das Konzept vom AMT begeistert uns, weil es die Seriosität eines hochwertigen Berichts mit der Attraktivität eines lesefreundlichen Maganzins verbindet. Unsere Unternehmer und ehrenamtlich Engagierten werden durch die persönliche Erzählweise der Autoren vom AMT besonders gewürdigt."

Prof. Dr. Hans-Jörg Schmidt-Trenz, Hauptgeschäftsführer Handelskammer Hamburg, zum Erscheinen des BERICHT 2014/2015 der HK, den das AMT aus Anlass des 350-jährigen Bestehens der HK neu konzipiert, gestaltet und getextet hat.

Stadtwerke Rendsburg

„Der Relaunch unseres Kundenmagazins war konzeptionell, inhaltlich und optisch ein voller Erfolg. Die große Erfahrung des AMTs bei sämtlichen Produktionsprozessen und die stets pragmatische Herangehensweise machen zudem die laufende Zusammenarbeit für uns sehr effizient.“

Helge Spehr, Geschäftsführer der Stadtwerke Rendsburg GmbH 

OTTO GROUP

„Das war eine große Herausforderung für unser Team und die beteiligten Agenturen. Wir sind stolz darauf, unseren Anspruch an hochwertigen Kommunikationsinstrumenten in allen drei Formaten realisiert zu haben.“

Sabine Josch, Bereichsleiterin Externe und Interne Kommunikation Otto Group, zur zeitgleichen Veröffentlichung von Geschäftsbericht, Webpad-app und Konzernwebsite.

NGD GRUPPE

„Dass wir bereits im zweiten Jahr der Geschäftsberichtzusammenarbeit mit das AMT diese tolle Auszeichnung erreicht haben, freut uns sehr. Der Jahresbericht greift konsequent auf, worum es uns geht: den sorgsamen Umgang mit den uns anvertrauten Menschen.“

Georg Kallsen, Vorsitzender der Geschäftsführung NGD-Gruppe, zum Award of Excellence beim International Corporate Media Award (ICMA) für den Jahresbericht 2010.

HAMBURG MESSE UND CONGRESS

„Das Konzept vom AMT hat uns durch die ebenso kompakte wie prägnante Umsetzung der Themen in Wort und Bild überzeugt. Die Anmutung ist frisch und modern, der Zahlenteil übersichtlich und schnell erfassbar, die Texte sind ansprechend und sympathisch.“ 

Karsten Broockmann, Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Hamburg Messe und Congress, zum Geschäftsbericht 2009.

M. JÜRGENSEN

„Bereits die ersten Arbeitsergebnisse haben unsere in- und externe Unternehmenskommunikation deutlich verbessert und uns derart überzeugt, dass wir eine langfristige Zusammenarbeit mit dem AMT vereinbart haben.“ 

Andreas Willim, Geschäftsführender Gesellschafter des Maschinenbauunternehmens M. Jürgensen GmbH & Co. KG

NGD GRUPPE

„Der Workshop Journalistisches Schreiben war sehr praxisorientiert, konstruktiv, methodisch gelungen, individuell zugeschnitten und hat meine Erwartungen mehr als erfüllt.“ 

Peter Wiersbin, Vorstandsmitglied der Gesamtmitarbeitervertretungen der Gruppe Norddeutsche Gesellschaft für Diakonie.

Logo: das AMT